Such Dir eine Inderin!

Die vier Jungs spielen Dungeons & Dragons. Leonard spricht Howard auf die Hochzeitspläne an und erwähnt wie praktisch es für ihn ist, dass Priya in Indien lebt. Raj isst derweil einen ganzen Kuchen auf. Er meint, dass er sowieso keinen hat für den er gut aussehe n müsste. Leonard vermutet, dass er wieder Bridget Jones gesehen hat. Sheldon will die Aufmerksamkeit wieder auf das Spiel lenken, doch Raj ist die Laune vergangen.

Die drei Mädels sitzen bei Penny und wachsen sich die Hände. Sie haben Mitleid mit Raj, da dieser keinen Partner hat und sie überlegen, wer als Partnerin geeignet wäre.

Die Jungs sitzen in der Cheesecake- Factory und Sheldon hat seine Würfel aus Dungeons & Dragons dabei. Er möchte zukünftig seine Entscheidungen auswürfeln und somit auch sein Essen. Penny bittet Howard um ein kurzes Gespräch, während Sheldon sein Essen zusammenstellt. Penny und Howard kommen zurück mit einer jungen Frau namens Emily. Raj ist zunächst etwas panisch doch Penny erklärt ihm, dass Emily taubstumm ist. Das erleichtert ihn, doch leider kann er sie nicht verstehen und Howard muss ihm übersetzen. Raj verabredet sich mit ihr.

In einem Café hat Raj mit Emily sein erstes Date. Zu seiner Unterstützung ist Howard dabei. Er übersetzt für beide. Die beiden verstehen sich gut und Howard ist nach stundenlangem Erklären müde und hat keine Lust mehr. Beim Abschied küssen sich Raj und Emily und Raj ist sehr von sich überzeugt.

Penny macht Sheldon ein Kompliment über seinen neuen Schnauzer. Auch dies hat er ausgewürfelt. Auch bezüglich seiner Arbeit trifft er die Entscheidungen nur noch so. Auf Pennys Frage nach Raj und Emily erklärt ihr Howard, dass Raj ihr teure Ohrringe und ein Leasingauto geschenkt hat. Doch Penny bezweifelt, dass Emily böse Absichten hat. Sheldon klärt die anderen darüber auf, dass Rajs Familie sehr reich ist und er es sich somit durchaus leisten kann. Leonard verabschiedet sich sofort, um mit Priya zu telefonieren. Penny hingegen möchte mit Raj sprechen.

Penny und Howard wollen mit Emily im Fitnessstudio sprechen. Sie erklären ihr die Befürchtung, dass Raj ausgenutzt wird und Emily wird wütend und verschwindet. Kurz darauf klopft Raj bei Penny und hält ihr eine Standpauke. Penny will mit ihm in Ruhe sprechen. Sie erklärt ihm, dass es nichts mit Liebe zu tun hat, wenn man für Liebe Geschenke bekommt.

Raj schenkt seiner Emily eine Halskette mit einem Rubin. Da melden sich seine Eltern per Skype. Sie haben von Penny über Rajs Schenkerei an seine Freundin gehört und stellen ihn vor die Wahl. Entweder seine Freundin oder die weitere Unterstützung seiner Eltern. Raj entscheidet sich für seine Freundin und sagt ihr, dass er das Auto und die Kette zurückgeben muss. Doch das macht ihm nichts aus, denn sie haben noch ihre Liebe zueinander.

Schon bald danach sitzt er bei Penny und lässt sich trösten, weil Emily sich von ihm getrennt hat.

In der Cheesecake- Factory sitzen die Jungs beim Essen. Als Penny die Rechnung bringt, bedanken sich die Jungs im Voraus bei Raj für die Einladung und Penny macht ihn darauf aufmerksam, ein gutes Trinkgeld zu geben, da sie von seinem Reichtum weiß.