Der Gitarrist auf der Couch

Sheldon, Leonard und Penny spielen Sheldons selbst entworfenes Spiel „Forschungslabor“. Penny ist wenig begeistert doch Sheldon ist Feuer und Flamme. Als er vorschlägt, das Spiel am Sonntag mit Raj und Howard zu spielen, muss Penny ihn allerdings enttäuschen. Sie bekommt Besuch von einem Freund, der Musiker ist und bei ihr übernachten wird. Das jedoch macht Leonard unruhig. Da erfährt er, dass Penny ihn bereits früher ein paar Mal gedatet hat und seine Eifersucht treibt die beiden in einen handfesten Streit. Wutentbrannt geht Penny.

Im Auto ist Leonard noch immer stinksauer auf Penny. Sheldon will ihn ablenken und ein Spiel mit ihm spielen. Leonard geht jedoch gar nicht darauf ein und meckert weiter. Sheldon ist davon so genervt, dass er aussteigt.

Die Jungs wollen ins Kino und stürmen aus der WG los. Im Flur begegnen sie Penny, die gerade von der Arbeit kommt. Leonard will mit ihr reden und schickt die anderen vor. Doch Penny verlangt eine Entschuldigung und da Leonard dies nicht vorhat, gehen sie wieder im Streit auseinander.

Im Comicbuchladen macht Howard beim Durchsehen eines Comics Anspielungen auf Leonards Beziehung. Sie haben die Vorstellung verpasst und müssen die Zeit bis zur nächsten totschlagen. Leonard sucht Rat bei seinen Freunden, wie er sich mit Penny versöhnen soll. Doch da beginnen Raj und Howard auch noch einen Streit und das bringt Sheldon auf die Palme. Er schreit sie an und er spielt eine Streitszene seiner Eltern vor, bevor er den Laden verlässt.

Sheldon geht in die Cheesecake- Factory, wo er auf Penny trifft. Er möchte, dass Penny sich entschuldigt. Er löchert er sie mit Fragen von der Speisekarte. Doch Penny ist genervt und will sich auch nicht entschuldigen. Doch Sheldon macht ihr klar, dass auch Leonard genug Sachen vorzuwerfen hat, die ihn stören. Penny wird jedoch nur noch wütender.

In der WG bittet Sheldon Leonard nun, sich bei Penny zu entschuldigen. Da kommt Penny allerdings herein und beschimpft Leonard wegen der Dinge, die ihn angeblich stören. Während die beiden lautstark streiten, flüchtet Sheldon.

Sheldon klopft bei Raj, der gerade eine Diskussion mit seinen Eltern hat. Doch Sheldon flüchtet erneut, als er den Streit mitbekommt.

Penny und Leonard sind im Auto unterwegs und suchen Sheldon. Dieser klopft mittlerweile bei Howard. Da hört er wie Howard und seine Mutter streiten, wer die Tür aufmachen soll. Also geht er wieder.

Leonard und Penny kommen im Comicbuchladen an und treffen dort auf Sheldon. Sie wollen ihn überreden nach Hause zu kommen, in dem sie ihm versprechen, sich nicht mehr zu streiten. Penny versucht ihm zu erklären, dass sie ihn immer lieben werden, egal was passiert. Sie schafft es, Sheldon nach Hause zu holen.

Penny und Leonard liegen in Penny Bett. Als Leonard fragt, wo Pennys Freund denn nun übernachtet, meint sie, er sei Musiker und würde überall schlafen. Kurz darauf sieht man Sheldon, der auf seinem Sofa sitzt und neben ihm schläft Pennys Freund.