Die andere Seite der Krawatte

Beim Mittagessen in der Cheescake Factory taucht Leslie Winkle auf. Sie möchte Leonard fragen ob er bei einem Streichquartett mitspielen möchte, da ihnen zuvor ein Spieler verloren gegangen ist. Leonard gefällt die Idee und stimmt zu. Natürlich können sich Leonards Freunde nicht zusammenreisen und nehmen Leonard auf den Arm. Als von Penny dann die Aussage kommt, das Leslie und Leonard ein süßes Paar abgeben würden, fängt Leonard an sich mit diesem Gedanken zu beschäftigen. Nach der ersten Probe, die bei Leonard und Sheldon statt findet, und die alle Spieler bis auf Leslie und Leonard die Wohnung verlassen haben, gesteht Leslie Leonard das die Einladung zum dem Quartett ein Vorwand war und sie ein sexuelles Interesse an ihm hat. So üben die beiden nun zu zweit weiter, was einer art musikalischem Vorspiel gleicht. Nachdem sie das Stück in Rekordzeit gespielt hatten, verschwinden die beiden in Leonards Zimmer.

Als Sheldon im Laufe des Abends nach Hause kommt, ist er etwas verwirrt über die Krawatte die an Leonards Zimmertür hängt. Da Sheldon keinen Schimmer hat was dieses Zeichen zu bedeuten hat, geht er rüber zu Penny die ihn an dieser Stelle helfen soll. Penny erklärt ihm, das die Krawatte an der Zimmertür ein Teichen dafür ist, das die beiden "nicht gestört" werden möchten. Als Sheldon versteht, das sein Mitbewohner gerade Sex hat, ist ihm das sichtlich unangenehm und weiß nicht wie er sich in dieser Situation verhalten soll. Nach einer Nacht auf dem Sofa, muss Sheldon am nächsten Morgen feststellen das jemand an seinem Whiteboard war, und seine Formeln geändert hat. Wie sich kurz darauf herausstellt, lösen die getätigten Änderungen die Gleichung was Sheldon aber nicht gerade erfreut, da es sich ebenfalls herausstellt, das die Korrektur von Leslie Winkle getätigt wurde.

Nach einigen Überlegungen von Leonard, entschließt er sich dazu, die Beziehung zu Leslie weiter auszubauen. Als er seine neue Errungenschaft in ihrem Labor besucht, und dort die Intimität fortsetzten möchte, bekommt er von Leslie klipp und klar beigebracht, das sie keinerlei Interesse an einer Beziehung hat, sondern das der Sex ein Mittel zum Zweck war. um die Ihre Lust zu befriedigen und um Endorphine freizusetzen. Des weitern hat sie keine Interesse auf weitere sexuelle Aktivitäten, da sie nun erstmal bis Silvester befriedigt sei.